Dezember 2022: Der Jahresausklang

Venus Opposition Mars: Vorsicht in der Kommunikation

Der Monat Dezember beginnt mit einer gradgenauen Opposition zwischen Mars und Venus, die am 01. Dezember 2022 auf 18° 47‘ Zwillinge/Schütze exakt ist. Spürbar ist diese Opposition bis zum 04. Dezember 2022.

Venus im Zeichen Schütze will Sicherheit und Beständigkeit in Beziehungen, Begegnungen und in Geldangelegenheiten fügen. Im Zeichen Schütze steht sie für die Erweiterung dieser Bereiche. In Opposition zu Mars geschieht diese Erweiterung oft auf eher unangenehme Weise. Mars, der noch den ganzen Dezember rückläufig ist, steht ja im Zeichen Zwillinge für Streitigkeiten in der Kommunikation.

Auf privater Ebene zeigt diese Venus – Mars Opposition eine Zeit an, in der man insbesondere in Beziehungen auf die Kommunikation achten darf. Zu scharfe Worte können in diesen Tagen zu Streitigkeiten, womöglich auch zu Trennungen, führen.

Auf mundaner Ebene bezeichnet diese Venus – Mars Opposition eine Diskrepanz zwischen dem, was der einzelne Mensch umsetzen will (Mars) und dem, was im öffentlichen Bewusstsein (Venus) als Bild gefügt wird. Gelegentlich treten unter diesem Aspekt Revierzerstörungen wie Brände, Grenzkonflikte oder weitere Revierverletzungen auf.

Merkur Quadrat Neptun: Die eigenen Gedankenmuster bereinigen

Das Quadrat zwischen Merkur und Neptun ist am 02. Dezember 2022 gradgenau auf 22°38‘ Schütze/ Fische exakt und spürbar bis zum 05. Dezember 2022.

Das Merkur – Neptun Quadrat lädt dazu ein, eigene Gedanken (Merkur) durch Kontemplation und Meditation bewusst werden zu lassen. So können wir in dieser Phase durch die Erkenntnis eigene, nicht förderliche Muster verabschieden.

Auf der mundanen Ebene zeigt dieses Quadrat eine verworrene Kommunikation. Informationen, die uns in diesen Tagen durch die Medien erreichen, entsprechen nicht der ganzen Wahrheit.

Besondere Vorsicht ist im Verkehr, vor allem bei Nebel, geboten.

Venus Quadrat Neptun: Aus der Gegenwart flüchten

Am 04. Dezember 2022 wird Neptun wieder auf 22°38‘ des Zeichens Fische direktläufig. Am gleichen Tag bildet er ein Quadrat zu Venus, was bis zum 07. Dezember 2022 spürbar ist.

In dieser Phase ist es ratsam auf das eigene Geld zu achten und keine unnötigen Ausgaben zu tätigen. Venus – Neptun Aspekte sprechen auch dafür, dass aus der Gegenwart geflüchtet wird, mit der Intention das Bewusstsein zu erweitern.

Venus Quadrat Jupiter: Reduktion

Am 10. Dezember 2022 transitiert Venus in das Zeichen Steinbock. Sie bildet am 09. Dezember das Quadrat zu Jupiter, was bis zum 13. Dezember 2022 spürbar ist. Unter dem Quadrat zwischen Venus und Jupiter wächst die Neigung zu Übertreibungen, sowohl was Nahrung als auch das Ausgeben von Geld betrifft. In dieser Zeit ist es ratsam auf das eigene Verhalten zu achten.

Jupiter Ingress Widder: Neubeginn

Am 20. Dezember transitiert Jupiter in das Zeichen Widder und bleibt hier bis zum 17. Mai 2023. Im Zeichen Widder bekommt er eine Energie der Sichtbarkeit und des Aufdeckens, die während seines Transits durch das Zeichen Fische im Unsichtbaren verweilte.

Jupiter im Zeichen Widder begünstigt Neuanfänge, besonders für die Feuerzeichen.

Venus Trigon Uranus: überraschende Momente

Am 22. Dezember 2022 bildet Venus ein Trigon zu Uranus auf 15°21‘ des Zeichens Steinbock/Stier. Dieses Trigon ist zwischen dem 20. Dezember 2022 und dem 25. Dezember 2022 spürbar. Er fördert plötzliche und überraschende Momente sowohl in Begegnungen, Beziehungen als auch im Bereich der Bewusstseinserweiterung. In diesen Tagen können wir neue Menschen kennenlernen oder neue Erkenntnisse bekommen, die unser Leben bereichern.

Merkur rückläufig: Aufräumen und Ausmisten

Am 29. Dezember 2022 wird Merkur rückläufig auf 24°21‘ des Zeichens Steinbock und bleibt noch bis zum 18. Januar 2023 rückläufig. Wie immer ist dies eine Phase, in der sich das Aufräumen besonders lohnt, also das Ausmisten, das Ordnung schaffen oder auch das Vorbereiten der Steuererklärung.

Einen schönen Monat Dezember und eine besinnliche Weihnachtszeit

wünscht

Suzana Topic

www.suzanatopic.com

Newsletter Abonnieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren