Das sechste Septar der großen Konjunktion von 1980 für BRD zwischen 31. Januar 2020 und dem 31. August 2020

(Septare sind in der „Münchner Rhythmenlehre“ Vergrößerungen von einem Horoskop auf eine Phase von 7 Jahren)

Etwa alle 20 Jahre findet eine Konjunktion, ein Aufeinandertreffen zwischen dem Planeten Saturn und dem Planeten Jupiter, statt. Treffen sich diese zwei Planeten in einem neuen Element, dann spricht man von der „großen Konjunktion“. Die große Konjunktion zwischen den Planeten Saturn und den Planeten Jupiter fand am 26 Januar 1842 im Zeichen Steinbock statt und diese Periode dauerte bis 31. Dezember 1980.

Die letzte große Konjunktion zwischen den Planeten Saturn und Planeten Jupiter fand auf 9° Waage am 31. Dezember 1980 statt (Abbildung 1).

Abbildung 1

Die Erstellung von Septar-Horoskopen für die BRD gibt die Auskunft darüber, welche Zeitqualität für BRD jeweils aktuell ist.

Das sechste Septar ist für die Phase zwischen dem 01. Januar 2016 bis zum 01. Januar 2023 gültig. In diesem Horoskop befindet sich der Aszendent der BRD im Zeichen Skorpion. Dies besagt, dass verdrängte Themen in dieser Zeit in die Erscheinung kommen. Der Planet Pluto als Herrscher von Skorpion mit seiner Stellung im Haus 1 deutet darauf hin, dass in dieser Zeit viele Verdrängungen sichtbar werden.

Der Planet Pluto (Verdrängung) bildet eine Konjunktion mit dem Planeten Mars (Energie, Aggression) im Haus 1. Der Mars wiederum kommt aus dem Haus 6, aus den Umständen und Bedingungen im Land.

Unter dieser Konstellation tritt die aggressive Energie vom Mars konkret in Erscheinung (Haus 1).

Abbildung 2: Das sechste Septar der großen Konjunktion von 31. Dezember 1980, gültig zwischen dem 31. Januar 2020 und dem 31. August 2020

Rhythmische Auslösungen im rechten Rhythmus über das Haus 6 (Umstände und Bedingungen)

Die Rhythmische Auslösung von Mars passiert am 21. Juni 2020. Der Mars wird als Phasenherrscher über das Haus 5 (Mars/Sonne: Aggression auf das Leben) aktiviert und tritt (im Haus 1) konkret in Erscheinung.

Die Aktivierung von Pluto unter Herrschaft von Mars bei dieser rhythmischen Auslösung deutet auf Anschläge hin, die real werden können.

Der Mond, der in solchen Horoskopen für das Volk steht, bildet keinen Aspekt zum Mars oder Pluto. Daher ist davon auszugehen, dass für das Leben von Menschen in BRD durch diese Anschläge keine unmittelbare Lebensgefahr besteht.

Der Mars befindet sich auf dem GSP von 10° Skorpion. (Der Begriff “Gruppenschicksalspunkte” (GSP) sind in der Münchner Rhythmenlehre von Wolfgang Döbereiner definiert als Punkte, die wie bestimmte Konstellationen wirken). Nach der MRL hat dieser Punkt die Wirkung: “Eine Vorstellung besetzt das Leben“. Es ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um Vorstellungsbezogene, ideologische Anschläge handelt.

In diesem Zusammenhang ist es interessant, die Ortskoordinaten der deutschen Großstäten mit dieser Energie zu vergleichen.

Die Direktkoordinaten von Hamburg liegen auf 22°,34 Löwen einem GSP mit der Energie „indirekte Begegnung mit dem Tod“. Die durch diese Koordinatenstellung betonte Energie zeigt, dass Hamburg eine Prädisposition für solche Anschläge hat.

Rhythmische Auslösungen im linken Rhythmus über das Haus 8 (Bindung an die Begegnung)

Im linken Rhythmus ist für diesen Zeitraum der Planet Merkur der Phasenherrscher und befindet sich im Haus 2. Die Auswirkungen der rhythmischen Auslösungen in dieser Phase beziehen sich auf das Revier und auf die Sicherheit.

Am 07. Juni 2020 wird im linken Rhythmus der Planet Uranus, der sich im Haus 2 von diesem Septar befindet rhythmisch ausgelöst.

Diese Konstellation bezieht sich auf das aktuelle Geschehen in der BRD, da die Kombination zwischen Uranus und Merkur die Situation bezüglich der Sicherheit im Revier mit den Worten  „zwischen den Stühlen sitzen“ passend beschreibt.

Der Uranus als der Herrscher über das Haus 4 besagt, dass die Distanz, die unter Menschen herrscht, immer noch real (Uranus im Haus 2) gelebt wird.

Der Merkur selbst, als zweiter Phasenherrscher über das Haus 8, wird am 27. Juni 2020 rhythmisch aktiviert. Als Herrscher vom Haus 11 bringt er zu diesem Zeitpunkt neue (Jungfrau im Haus 11) Regelungen, die sich auf die Sicherheit im Land beziehen.

Mit der rhythmischen Aktivierung von Planeten Neptun im Haus 2 am 28. August 2020 ist mit einer Auflösung dieser Verbindlichkeiten zu rechnen (Merkur/Neptun: Auflösung vom Revier).

www.suzanatopic.com