Astrologische Vorschau für Januar 2020

Der Monat Januar eignet sich nicht wirklich für große Handlungen und Entscheidungen! Vielmehr ist das ein Monat indem wir Innenschau betreiben und uns mit uns selbst beschäftigen.

Pluto – Saturn Konjunktion

Monat Januar steht astrologisch gesehen gänzlich unter Pluto – Saturn Konjunktion.

Diese zwei Planeten treffen sich zwischen dem 12. und dem 24. Januar im Steinbock. In dieser Zeit geht es darum, dass die verdrängten, unbewussten Inhalte (Pluto) beleuchtet und transformiert werden dürfen. Wir sollten unsere Handlungen stets nach innen richten unsere Glaubenssätzen und Überzeugungen, die nicht mehr dienlich sind zu verabschieden.

Saturn möchte neue Dinge in die Zeit bringen, die unserer wahren Bestimmung entsprechen. Daher sind wir in diesem Monat gut beraten einen Blick nach innen zu werfen und innere Ruhe bevorzugen und uns nicht im außen zu orientieren.

Von diesem Aspekt sind am meisten: Steinbock-, Krebs-, Waage- oder Widderbetonte Menschen betroffen.

Uranus wieder direktläufig

Ab dem 12. Januar ist der Uranus auf 3° Stier wieder direktläufig und wirkt daher wieder mit seiner vollen Kraft. Im Zeichen Stier sorgt der Planet Uranus dafür, dass sich alte und überholte Systeme verabschieden. Neues kann sich plötzlich und überraschend zeigen, besonders im Bereichen: Finanzen, Wohnungen, Immobilien oder Gemeinschaften.

Neptun – Mars Quadrat

Wirkt zwischen dem 23. Januar und 02. Februar. Diese Zeit eignet sich auch nicht besonders gut für aktive Handlungen. Mars im Zeichen Schütze will immer „ein wenig mehr“. Im Quadrat zum Neptun warnt dieser Aspekt von schnellen Handlungen, die nicht unserer Intuition entsprechen und bremst uns aus.

Vollmond am 10. Januar

Findet statt auf der Krebs – Steinbock Achse und betrifft besonders emotionale Themen, unsere Herkunftsfamilie und Beziehung zu unseren Wurzeln (Krebs) sowie berufliche Situationen (Steinbock). Dieser Vollmond ist aktiv eingebunden in Saturn – Pluto und Merkur Konjunktion, daher sollen wichtige Entscheidungen, wenn möglich nicht an diesem Tag getroffen werden.

Entspannung beim Neumond

Am 24. Januar findet der Neumond im Zeichen Wassermann statt. Erst ab da können wir wieder aktiv und intuitiv handeln. Mond im Wassermann sorgt für emotionale Distanz und schenkt uns richtige intuitive Ideen.

Ich wünsche allen einen ruhigen Januar,

Herzliche Grüße
Suzana Topic
www.suzanatopic.com